Inhalte

Editorial

Hochautomatisierte Systeme

Inhaltsverzeichnis

Die Entwicklung sicherheitskritischer Systeme ist hoch komplex und verlangt nach spezialisierten Software-Entwicklungswerkzeugen um die unterschiedlichen Aktivitäten im Produktlebenszyklus optimal zu unterstützen.
Der Entwicklungsprozess wird allerdings nur dann effizient sein, wenn eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglicht wird, in der auch die Entwicklungswerkzeuge durchgängig miteinander interagieren können. Durchgängige Offenheit und Inter­operabilität wird daher zu einem entscheidenden Thema für die Produktivitätssteigerung in der Entwicklung.

Das ARTEMIS CRYSTAL Projekt ist mit einem Budget von über 82 Millionen Euro eines der größten europäischen Forschungsprojekte und hat sich der Herausforderung angenommen, eine Interoperabilitätsspezifikation (IOS) zu entwickeln und als Standard für den Automobil-, Luftfahrt-, Bahn- und Medizinsektor zu etablieren. Basierend auf offenen Webtechnologien ermöglicht diese Spezifikation den unterschiedlichen Entwicklungswerkzeugen ihre Daten effizient miteinander zu teilen und zu verlinken. Durch die IOS wird der Integrationsaufwand signifikant verringert und Interoperabilität über die unterschiedlichen Phasen des Produktlebenszyklus erreicht.
Neben CRYSTAL gibt es noch weitere geplante, laufende oder abgeschlossene Projekte (z.B. CESAR, MBAT, EMC2, EANABLE-S3), die einen Beitrag zur IOS leisten. Um die Nachhaltigkeit der IOS-bezogenen Ergebnisse zu garantieren wird derzeit durch die Horizon2020 Innovation and Support Action ­CP-SETIS ein IOS Coordination Forum (ICF) ins Leben gerufen, welches zur Aufgabe hat, eine projektübergreifende IOS-Strategie zu entwickeln und zu implementieren.

Man kann davon ausgehen, dass die, aus vereinigten Kräften entstehende IOS, einen wesentlichen Einfluss auf den Markt haben wird. OEMs werden auf effiziente Weise Tools unterschiedlicher Hersteller kombinieren können und die Toolhersteller werden neue Geschäftsmöglichkeiten in einem offenen und erweiterbaren Umfeld vorfinden.

Dr. Christian El Salloum
Global Coordinator of the ARTEMIS CRYSTAL Project
AVL List GmbH