Inhalte

Meldungen

Inhaltsverzeichnis

EU-Projekt AutoMain optimiert Oberbau-Instandhaltung

Im EU-Projekt AutoMain hat das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. in den vergangenen drei Jahren untersucht, wie die Verfügbarkeit von Eisenbahninfrastrukturen durch optimierte und prognosebasierte Instandhaltung des Oberbaus erhöht werden kann. Dazu hat der Projektpartner Deutsche Bahn einen ICE und eine Güterlok mit Messtechnik ausgestattet und während der Projektlaufzeit Zustandsdaten auf einer ausgewählten Strecke erhoben. Das Institut hat die bereitgestellten Sensordaten ausgewertet und daraus geeignete Prognosemodelle für den Fahrweg entwickelt, um Schäden frühzeitig identifizieren und deren Instandhaltungsmaßnahmen besser planen zu können. Darüber hinaus entwickelte das DLR Usability-Konzepte für ein Tool zur Planung von Instandhaltungsmaßnahmen. Das Projekt wurde von der Europäischen Kommission im 7. Rahmenprogramm gefördert.
www.automain.eu