Inhalte

Meldungen

Inhaltsverzeichnis

Symtavision released SymTA/S 3.1 und Trace- Analyzer 3.1

Symtavision, weltweit führender Lösungsanbieter für den Entwurf und die Verifikation von Echtzeitsystemen, hat SymTA/S 3.1 und Trace­Analyzer 3.1 eingeführt, die neueste Version der durchgängigen Toolkette für die Planung, Optimierung und Verifikation der Echtzeitfähigkeit eingebetteter Systeme.
SymTA/S und TraceAnalyzer werden in Automotive, Aerospace und Automation für die Integration performanz- und sicherheitskritischer Anwendungen eingesetzt. SymTA/S 3.1 und TraceAnalyzer 3.1 enthalten eine Vielzahl neuer und verbesserter Features, darunter den neuartiger Scenario Manager und ein neues FIBEX 3.1 Interface. Außerdem wurden mehr als 50 funktionale, aus Kundenwünschen resultierende Verbesserungen wie z.B. die Unterstützung relativer Deadlines für Kunden wie Audi, BMW, Bosch, Daimler, Fiat, General Motors, Infineon, Thales und Volkswagen implementiert.
Der neue Scenario Manager erfasst szenarioabhängig Schedulingparameter wie Periode und Priorität sowie Task-Ausführungszeiten und CPU-/Bus-Geschwindigkeit. Benutzer können außerdem zusätzliche Parameter erfassen. Der Support für das Field-Bus-Exchange-(FIBEX)Format wurde erweitert, so dass sich nun auch Systemarchitekturen samt Parametrisierung im neuen FIBEX 3.1 Datenformat importieren lassen. Dies ermöglicht den Import von CAN- und FlexRay-Konfigurationsdaten, inklusive Signalen und Mapping von Funktionen auf ECUs. Durch die Angabe relativer Deadlines können Dead­linewerte nun automatisch angepasst werden, wenn sich eine Periode oder Tasklaufzeit verändert.
Zu den weiteren Verbesserungen, die in enger Zusammenarbeit mit Kunden in SymTA/S 3.1 und Trace­Analyzer 3.1 implementiert wurden, gehören eine bis zu 50%ige Reduzierung des Speicherbedarfs, verbesserte Analyse von Event-Triggering sowie neue Möglichkeiten für die Variation von Buslasten, durch die verschiedene Lastszenarien untersucht werden können. Außerdem gibt es Verbesserungen bei FlexRay-Modell-Checks, Remote-Interfacing, Scripting sowie  in den Bereichen Auswertung, Reporting, Dokumentation und User Interface.
www.symtavision.com